Verantwortung im ZfP Reichenau.

Als akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Konstanz betreiben wir fünf Fachkliniken, eine Forensische Klinik, psychiatrische Ambulanzen, ein psychiatrisches Wohn- und Pflegeheim sowie ein Wiedereingliederungsheim.

Assistenärzt:in/Fachärzt:in (w/m/d) R80/24

Standort:

Reichenau

Kennziffer: R80/24

Ihre Aufgaben:

  • Mitarbeit in der primärärztlichen und psychiatrischen Versorgung einer forensischen Station
  • Fallführung und psychotherapeutische Betreuung einiger Patient:innen
  • Verfassen von gutachterlichen Stellungnahmen u.a.
  • Teilnahme am (fach-)ärztlichen Bereitschaftsdienst

Ihr Profil:

  • Approbation
  • wünschenswert: Vorerfahrung in Psychiatrie und Psychotherapie
  • Sichere Deutschkenntnisse in Wort- und Schrift
  • Interesse an der Arbeit mit psychisch erkrankten Straffälligen

Wir bieten Ihnen:

  • Unbefristeter Arbeitsvertrag
  • Leistungsgerechte Vergütung gemäß TV-L (mit tariflichen Zulagen + Jahressonderzahlung) bzw. nach dem TV-Ärzte
  • Teilzeit oder Vollzeit 50-100%
  • Fundierte Einarbeitung und Weiterbildung in Forensischer Psychiatrie und Psychotherapie
  • Möglichkeit zu Forschung und Promotion
  • Zuverdienstmöglichkeit durch Begutachtungen
  • Einen krisensicheren Arbeitsplatz mit familienfreundlichen Arbeitsbedingungen
  • Chancengleichheit ist fester Bestandteil unserer Personalpolitik
  • Schwerbehinderte Menschen berücksichtigen wir bei entsprechender Eignung bevorzugt
  • Eintritt zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Bewerbungsfrist: 31.12.2024
  • Referenznummer R80/24

Jan, Bulla, Ärztlicher Direktor, Maßregelvollzug, Tel.: 07531/977-109, E-Mail: j.bulla@zfp-reichenau.de

Wir freuen uns auf Ihre Online Bewerbung über unser Bewerbungsportal bis spätestens 05.09.2024.
E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung