Verantwortung im ZfP Reichenau.

Als akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Konstanz betreiben wir fünf Fachkliniken, eine Forensische Klinik, psychiatrische Ambulanzen, ein psychiatrisches Wohn- und Pflegeheim sowie ein Wiedereingliederungsheim.

Die Ausbildung ist in den Bereichen Forensische Psychiatrie und Psychotherapie oder Pflege und Teilhabe möglich, beginnt am 01.09.2024 und dauert drei Jahre.

Auszubildende:r zum/r Heilerziehungspfleger:in (w/m/d)

Standort:

Reichenau

Kennziffer: Ausbildung

Ihre Aufgaben:

  • Ihre fachliche und persönliche Qualifikation weiterzuentwickeln
  • Sich sozialpädagogische und pflegerische Fähigkeiten und Fertigkeiten anzueignen
  • Ein selbständiges und professionelles Arbeiten und Handeln nach der Beendigung der Ausbildung
  • Fördern, begleiten und assistieren von Menschen mit Unterstützungsbedarf

Ihr Profil:

  • Mittlerer Bildungsabschluss bzw. Fachschulreife
  • Empathie, Freude an Kommunikation und der Arbeit mit Menschen
  • Teamfähigkeit

Wir bieten Ihnen:

  • Befristete Festanstellung (3 Jahre)
  • Wochenarbeitszeit: 38,5 h/Woche
  • Urlaub: 30 Tage
  • Eine vielseitige Ausbildung zur sozialpädagogisch und pflegerisch ausgebildeten Fachkraft
  • Einblicke in verschiedene psychiatrische Bereiche
  • Eintrittsdatum: ab 01.09.2024
  • Bewerbungsfrist 30.04.2024


Sonja Dietrich, Pflegedienstleitung, Forensische Psychiatrie und Psychotherapie, Tel.: (0 75 31) 9 77 - 97 3 82, E-Mail: s.dietrich@zfp-reichenau.de oder Volker Schulz, Pflegedienstleitung, Pflege und Teilhabe, Tel.: (0 7531) 9 77 – 1 31, E-Mail v.schulz@zfp-reichenau.de

Wir freuen uns auf Ihre Online Bewerbung über unser Bewerbungsportal bis spätestens 30.04.2024.
E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung