Verantwortung im ZfP Reichenau.

Als akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Konstanz betreiben wir fünf Fachkliniken, eine Forensische Klinik, psychiatrische Ambulanzen, ein psychiatrisches Wohn- und Pflegeheim sowie ein Wiedereingliederungsheim.

Ergotherapeut:in / Arbeitserzieher:in (w/m/d) R49/24

Standort:

MRV/Reichenau

Kennziffer: R49/24

Ihre Aufgaben:

  • Arbeits- oder ergotherapeutische (AT/ET) Diagnostik und Therapieplanung
  • Eigenständiges Arbeiten mit Gruppen und geg. im Einzelkontakt
  • Planung der Arbeitsaufgaben anhand klinischer Bedürfnisse der Pat. und Akquise-Situation
  • Gewährleisten des AT/ET-Angebot im MRV in kollegialer Absprache und Planung
  • Mitwirkung an der fachlichen und organisatorischen Weiterentwicklung des Bereichs

Ihr Profil:

  • Staatlich geprüfte Ergotherapeut:in oder Arbeitserzieher:in
  • Gute Kenntnisse und optimalerweise Vorerfahrung in der Therapie psychisch Erkrankter
  • Interesse an der Arbeit psychisch erkrankten Straffälligen
  • Selbstständigkeit, Flexibilität und Teamfähigkeit
  • Kreativität in der Entwicklung von Arbeitsaufgaben/therapeutischen Interventionen

Wir bieten Ihnen:

  • Unbefristeten Arbeitsvertrag
  • Leistungsgerechte Vergütung gemäß TV-L (mit tariflichen Zulagen + Jahressonderzahlung)
  • Teilzeit oder Vollzeit 80 - 100 %
  • Einen attraktiven und anspruchsvollen Arbeitsplatz
  • Einarbeitung durch und Mitarbeit in einem kollegialen und erfahrenen Team
  • Umfangreiches Angebot an internen und externen Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Externe Supervision
  • Chancengleichheit ist fester Bestandteil unserer Personalpolitik
  • Schwerbehinderte Menschen berücksichtigen wir bei entsprechender Eignung bevorzugt
  • Eintrittstermin: ab 01.07.2024
  • Bewerbungsfrist: 16.06.2024
  • Referenznummer: R49/24

Stolzenburg, Conny, Koordinatorin Spezialtherapien, MRV, 07531/977-459, c.stolzenburg@zfp-reichenau.de

Wir freuen uns auf Ihre Online Bewerbung über unser Bewerbungsportal bis spätestens 16.06.2024.
E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung